Der Ingenuity-Hubschrauber der NASA ist insgesamt eine Meile auf dem Mars geflogen

0

Der Ingenuity Mars-Hubschrauber der NASA hat gerade einen wichtigen Meilenstein erreicht. Space.com berichtet, dass Ingenuity bei seinem 10. Flug am 24. Juli die Marke von einer Meile Gesamtflugstrecke überschritten hat, als er über das Gebiet der „Raised Ridges“ des Jezero-Kraters flog. Das mag nicht nach viel Fliegen klingen, aber die NASA plante nur ein paar Testflüge für Ingenuity, bevor sie die Rolle des Fahrzeugs erweiterte – das Roboterflugzeug hätte sonst nicht annähernd so viel Boden bedeckt.

Außerdem war dies der bisher ambitionierteste Flug. Der Hubschrauber musste an 10 verschiedenen Wegpunkten vorbeischwingen und flog während der 310 Fuß langen Reise auf eine Rekordhöhe von 40 Fuß. Außerdem musste er genügend Bilder aufnehmen, um der NASA zu helfen, stereoskopische Bilder von Raised Ridges zu erstellen und Informationen für einen möglichen Besuch des Perseverance-Rovers zu liefern.

Es ist nicht klar, wie viele Meilen Ingenuity noch schaffen kann. Der Hubschrauber ist der erste seiner Art und stößt mit jedem neuen Flug an seine Grenzen. Die Ein-Meilen-Grenze ist jedoch an sich schon bedeutsam – sie deutet darauf hin, dass das Fluggerät während der geplanten zweijährigen Mission von Perseverance eine Menge erreichen könnte, möglicherweise sogar mehr.

Share.

About Author

Comments are closed.