Google zeigte, welche Ranking-Faktoren zu einem Seiten-Ranking führten

0

Google führt eine neue Funktion für das „Über dieses Ergebnis“-Overlay ein, die Suchenden ( und Suchmaschinenoptimierern) tatsächlich mitteilt, warum Google diese Seite für diese bestimmte Suchanfrage rankt. Ja, Google sagt Ihnen, welche übergeordneten Ranking-Faktoren der Grund für das Ranking dieser Seite sind.

Laut Google zeigt „Über dieses Ergebnis“ den Suchenden Informationen über einige der wichtigsten Faktoren, die von der Google-Suche verwendet werden, um die Ergebnisse mit ihren Suchanfragen zu verbinden. Warum tut Google dies? Google sagte, „weil diese Faktoren Google bei der Entscheidung helfen, ob ein Ergebnis relevant ist, und auch den Menschen bei der Entscheidung helfen können, welches Ergebnis für sie nützlich ist.“ Zu Ihrer Information: Ich habe über diese Neuigkeit bei Search Engine Land berichtet, wo sie bekannt wurde, aber das ist etwas, das auch hier einen Beitrag verdient.

Google zeigt im wahrsten Sinne des Wortes, warum es diese Seite für eine bestimmte Suchanfrage rankt. Es werden, glaube ich, bis zu neun verschiedene „Faktoren“ genannt, warum die Seite gerankt wird. Ich kenne nicht alle Faktoren, aber ich kenne diese:

(1) Der Suchbegriff passt zum Inhalt auf der Seite oder im HTML-Code (z. B. Titel-Tags usw.)

(2) Der Suchbegriff ist verwandt (wie ein Synonym) mit dem Inhalt der Seite

(3) Der Suchbegriff stimmt mit Links überein, die auf diese Seite verweisen, oder ist mit ihnen verwandt

(4) Die Bilder auf der Seite sind mit dem Suchbegriff verwandt

(5) Die Sprache ist relevant für die Suchanfrage (d.h. englische Suchanfragen werden eher auf englische Inhalte passen)

(6) Die Region der Seite oder die Region, die die Seite bedient, ist relevant für die Suchanfrage (d.h. wenn Sie z.B. nach COVID Shot suchen, wollen Sie wahrscheinlich wissen, was in Ihrer Region angeboten wird; oder Sie wollen wissen, wann der Müll in Ihrem Block abgeholt wird).

Es gibt wahrscheinlich noch ein paar weitere Faktoren, die Google auflistet, und Google wird wahrscheinlich noch weitere hinzufügen.

Hier ist, wie Google einige der Faktoren beschrieben, die Sie im Vergleich zu dem, was ich oben geschrieben habe, sehen werden:

  • Übereinstimmende Schlüsselwörter: Ein einfacher, aber wichtiger Faktor, den Google verwendet, um festzustellen, ob eine Information relevant ist, ist, wenn eine Webseite die gleichen Schlüsselwörter wie Ihre Suche enthält.
  • Verwandte Begriffe: Google sucht auch nach Begriffen, von denen unsere Systeme festgestellt haben, dass sie mit den Wörtern in Ihrer Anfrage verwandt sind. Wenn Sie nach „Fisch im Backofen zubereiten“ suchen, suchen wir auch nach Seiten, die verwandte Begriffe wie „backen“ und „Rezept“ enthalten.
  • Blick auf Links: Wenn andere Seiten auf eine Seite verlinken, die ähnliche Wörter wie Ihre Suchanfrage verwendet, könnte diese Seite für Ihre Suche relevant sein. Es kann auch ein hilfreicher Indikator dafür sein, ob die Ersteller von Online-Inhalten die Seite als nützlich für dieses Thema ansehen.
  • Lokale Relevanz: Unsere Systeme berücksichtigen auch Faktoren wie die Sprache, in der Sie suchen, sowie Ihr Land und Ihren Standort, um für Ihre Region relevante Inhalte zu liefern. Wenn Sie beispielsweise nach „Wann wird der Müll abgeholt?“ suchen, ist es hilfreich, Ergebnisse zu erhalten, die auf Ihre Stadt oder Ihr Bundesland zutreffen.
Share.

About Author

Comments are closed.