Der größte Micro LED-Fernseher ist jetzt erhältlich – aber Samsung verrät den Preis nicht

0

Samsungs The Wall-Version der 2. Generation ist für Unternehmen und Großkunden erhältlich

Nachdem er letztes Jahr erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, hat Samsung nun eine zweite Version seines MicroLED-Fernsehers – The Wall – herausgebracht, die noch heller und farbenfroher ist als das Original.

Was The Wall jetzt von der Konkurrenz unterscheidet und was ihn letztes Jahr, als er herauskam, so besonders machte, ist, dass er die MicroLED-Display-Technologie nutzt, um ein modulares Display mit einer Größe von bis zu 1.000 Zoll, einer Bildwiederholrate von 120 Hz und einer Auflösung von mehr als 16K (15.360 x 2.160 Pixel) zu schaffen.

Neu in diesem Jahr sind LEDs, die 40 % kleiner sind als die des letzten Jahres, die, zumindest laut Samsung, einen höheren Kontrast und eine bessere Farbgleichmäßigkeit bieten sollen. Im Inneren arbeitet ein neuer Prozessor, der das Upscaling auf die beeindruckend große Auflösung unterstützt, und das Display selbst ist in der Breite geschrumpft, sodass es näher an die Wand passt.

Idealerweise wird The Wall als Bildschirm für Einzelhandelsflächen und Bürogebäude verwendet – aber ohne ein bekanntes Preisschild wird die Budgetierung dafür ziemlich schwierig sein.

Wie viel wird sie also ungefähr kosten?

Samsung hat angekündigt, dass The Wall weltweit erhältlich sein wird, hat aber keinen genauen Preis pro Panel genannt. Das bedeutet, dass die Kosten – sowohl im Guten als auch im Schlechten – nicht öffentlich zugänglich sind.

Dennoch können wir einige grobe Schätzungen anstellen, um uns ein Bild zu machen.

Die letztjährige Version von The Wall wurde für einen stolzen Preis von $156.000 (etwa £113.000 oder AU$210.000) für die 110-Zoll-Version verkauft. Wir gehen davon aus, dass die diesjährige Version von The Wall in etwa das Gleiche kosten wird, aber es gibt keine Garantie, dass die Preise für Unternehmen dieses Mal die gleichen sein werden wie für die Öffentlichkeit im letzten Jahr, da es mehr Faktoren zu berücksichtigen gibt.

So oder so, nicht jeder wird auf dem Markt für eine brandneue 110-Zoll-MicroLED für sein kleines Unternehmen sein – aber wenn Sie tief genug in die Tasche greifen, können Sie jetzt auf Samsungs Website eine Bestellung aufgeben.

Share.

About Author

Comments are closed.