Apples iPhone 13 hat nach dem Erfolg des iPhone 12 einiges zu tun, um diesem gerecht zu werden

0

Letztes Jahr hat Apple die 5G-Funkübertragung als eine der wichtigsten Neuerungen des iPhone 12 angepriesen und schnellere Downloads und mehr Zuverlässigkeit versprochen. Mit dem nächsten iPhone in diesem Jahr könnte Apple seinen nächsten großen Durchbruch im Himmel suchen.

Es wird erwartet, dass der Tech-Gigant am 14. September neue iPhones vorstellen wird, die eine Technologie enthalten könnten, mit der Notrufe auch ohne Mobilfunksignal getätigt werden können. Die neue Funktion, die Berichten zufolge auf einem Chip basieren wird, der mit Satelliten kommunizieren kann, wird möglicherweise nicht mehr in diesem Jahr erscheinen, wie Bloomberg berichtet. Unabhängig davon wird erwartet, dass das neue iPhone weiterhin auf die 5G-Mobilfunktechnologie für die alltägliche Konnektivität setzt.

Sollte das neue Feature noch in diesem Jahr angekündigt werden, könnte es dazu beitragen, dass sich Apples neuestes iPhone von anderen Geräten abhebt, auch wenn es ähnlich aussehen wird wie das letztjährige Gerät, abgesehen von einer gerüchteweise kleineren Aussparung für die Frontkamera und Sensoren. Zu den weiteren Gerüchten gehören eine verbesserte Kamera, ein besserer Bildschirm und möglicherweise neue Farben.

„Die Herausforderung besteht darin, das gleiche Maß an Aufmerksamkeit zu erreichen und einen Zyklus von Upgrades zu schaffen“, sagt Carolina Milanesi, Analystin bei Creative Strategies. Aber, so Milanesi, Apple hat ein Händchen dafür, sich etwas einfallen zu lassen, worüber sich die Fans freuen können.

Eine Apple-Sprecherin lehnte es ab, vor der Veranstaltung des Unternehmens Stellung zu nehmen.

Die diesjährige Markteinführung wird ein weiterer Test für Apple sein, das bereits eine Milliarde iPhones zählt, die weltweit aktiv genutzt werden. Und die Beliebtheit des Telefons nimmt weiter zu. Das letztjährige iPhone 12 war ein solcher Erfolg, dass es Apples Umsätze und Gewinne auf neue Rekorde trieb, obwohl das Gerät inmitten einer der schlimmsten Gesundheits- und Wirtschaftskrisen seit einem Jahrhundert auf den Markt kam. Die Aufgabe des iPhone 13 wird es sein, Apple dabei zu helfen, den Schwung aufrechtzuerhalten, auch wenn die Pandemie sich hartnäckig hartnäckig hält.

In der Vergangenheit war der Hype um neue iPhones eher gedämpft, wenn das äußere Design gleich blieb. Apple trägt dem in gewisser Weise Rechnung, indem es dem Namen dieser innerlich veränderten iPhones ein „S“ hinzufügt, beginnend mit dem iPhone 3GS von 2009, das nach Angaben des Unternehmens ursprünglich für „Geschwindigkeit“ stand. Und obwohl einige Kritiker sagen, das S stehe für „Snooze“, hat Apple diese iPhones außerhalb des Jahres genutzt, um neue herausragende Funktionen einzuführen.

Share.

About Author

Comments are closed.