Kylie Minogue Finogue plant Rückkehr nach Australien nach mehr als 30 Jahren

0

Kylie Minogue (53) will Großbritannien verlassen. Die Sängerin will nach mehr als 30 Jahren zurück in ihre Heimat Australien ziehen.

Kylie Minogue (53) will Großbritannien verlassen. Die Sängerin will nach mehr als 30 Jahren zurück in ihr Geburtsland Australien ziehen.

Die 53-Jährige möchte wieder näher bei ihrer Familie leben, berichtet der Mirror über ihre Beweggründe.

Während des Corona Lockdowns konnte sie ihre Verwandten in Australien lange Zeit nicht besuchen. Das Land schottete sich strikt vom Rest der Welt ab.

Eineinhalb Jahre lang durften weder Touristen noch im Ausland lebende australische Staatsbürger einreisen. Ab November sollen die Grenzen nun wieder für die eigenen Staatsbürger geöffnet werden.

Kylie Minogue hat das offenbar gut verkraftet. „Ich fühle mich so weit weg von meiner Familie in Australien“, sagte sie im vergangenen November. „Ich bin so dankbar, dass ich endlich dorthin zurückkehren kann.“

Im Dezember gelang ihr das – immerhin. Aber sie kam nicht so schnell wieder aus Australien heraus. Ganze neun Monate verbrachte die 53-Jährige dort, bis sie im September wieder ausreisen konnte.

In dieser langen Zeit hat Kylie Minogue viel und intensiv über die Frage nachgedacht, wo sie leben möchte.

Als Sängerin ist die 53-Jährige in der Regel viel unterwegs und tourt um die halbe Welt. Da bleibt wenig Zeit, um Freunde und Familie zu sehen.

Dessen ist sie sich in den letzten Monaten offenbar bewusst geworden. „Sie möchte in den Zeiten, in denen sie nicht reist, mehr von ihrer Familie sehen“, zitiert der Mirror eine Quelle aus dem privaten Umfeld der 53-Jährigen.

Deshalb wolle sie Australien zu ihrem neuen Lebensmittelpunkt machen, sagte er. Es ist eine Rückkehr nach mehr als 30 Jahren. Ende der 80er Jahre zog sie dauerhaft nach England, wo sie als Schauspielerin der Daily Soap „Neighbours“ bekannt wurde.

Kylie Minogue selbst wurde in Melbourne geboren. In Australien leben ihre Eltern Carol und Ron, ihr Bruder Brendan (51), ihre Schwester Dannii (49) und ihr Neffe Ethan.

Ihr Freund Paul Solomons (46) soll seinen Job als Journalist in Großbritannien bereits gekündigt haben. Er plant offenbar, mitzukommen. Trotz des Wohnsitzwechsels plant Kylie Minogue aber weiterhin, oft in London zu sein. Ihre Liebe zu Großbritannien ist ungebrochen.

Share.

About Author

Comments are closed.